Zum Hauptinhalt
Spülmaschine oder Spülen von Hand

Ist es besser, eine Spülmaschine zu benutzen oder von Hand zu spülen?

Wir räumen mit einigen Mythen auf, die sich um die Verwendung einer Spülmaschine im Vergleich zum Spülen von Hand ranken.

Wer viel Zeit in der Küche verbringt (und das sind in der Regel viele von uns, vor allem, wenn wir eine große Familie haben!), stellt sich vielleicht die Frage: „Ist es besser, eine Spülmaschine zu benutzen oder das Geschirr von Hand zu spülen?“. Angefangen bei der Frage, wann der beste Zeitpunkt für den Betrieb der Spülmaschine ist und wie lange ein Programm dauert, bis hin zu der Frage, wie viel Strom eine Spülmaschine verbraucht, gibt es viele Missverständnisse darüber, wie diese alltägliche Aufgabe in der Küche am besten zu erledigen ist. Aber zum Glück haben wir die Antwort.

Desinfiziert eine Spülmaschine besser als das Spülen von Hand?

Es gibt einen Unterschied zwischen dem Reinigen des Geschirrs und dem Desinfizieren desselben. Ersteres befreit die Oberfläche des Geschirrs von Speiseresten, meist mithilfe von Spülmittel und manuellem Abwaschen. Beim Desinfizieren werden die Bakterien auf den Oberflächen reduziert, und das kann nur geschehen, wenn das Geschirr einer hohen Hitze ausgesetzt wird (in der Regel über 65 °C). Einige Spülmaschinen bieten Einstellungen oder Programme, die dieses Maß an Hitze bieten, um Ihr Geschirr richtig zu behandeln.

Da hohe Temperaturen erforderlich sind, kann es schwierig sein, das Geschirr beim Spülen von Hand zu desinfizieren, da Hände diese Hitze nicht vertragen. Wenn Sie sich fragen, ob das Spülen von Geschirr in kaltem Wasser allein schon desinfizierend wirkt, lautet die Antwort ‚nein‘. Ein gutes Schrubben bedeutet aber, dass es trotzdem sauber ist. Erfahren Sie mehr darüber, warum eine Spülmaschine Hygienevorteile bietet, da sie nicht auf keimbelastete Schwämme angewiesen ist und deutlich höhere Temperaturen erreichen kann.

Was ist effizienter: Spülmaschine oder Spülen von Hand?

Zeitsparend

Einer der größten Vorteile einer Spülmaschine ist der geringere Zeitaufwand für das Aufräumen nach dem Frühstück, Mittag- und Abendessen. Je nach Länge des Programms kann Ihre Spülmaschine eine volle Ladung Geschirr in nur 30 Minuten spülen. Das hängt natürlich von der Anzahl der Personen in Ihrem Haushalt und der Größe des Haufens schmutzigen Geschirrs ab. Im Allgemeinen bedeutet das jedoch, dass Sie mehr Zeit mit unterhaltsamen Dingen verbringen können, anstatt in der Küche zu stehen.

Energiesparend

Eine Spülmaschine hilft nicht nur, wertvolle Zeit und Mühe beim Aufräumen zu sparen (vor allem nach einer Dinnerparty oder einem Familientreffen), sondern sie hilft auch der Umwelt. Eine Spülmaschine ist effizienter als das Spülen von Hand, denn sie spart mehr Wasser und Strom; ganz zu schweigen von der Mühe, die man sich macht, wenn man am Spülbecken steht und das Geschirr abwäscht.

Wassersparend

Was den Wasserverbrauch angeht, gibt es Schwankungen je nach Wohnort oder Spülgewohnheiten. In der Regel lässt sich jedoch sagen, dass eine Spülmaschine weniger Wasser verbraucht als das Spülen von Hand1.

Sie können auch unseren Finish Glanz- und Klarspüler verwenden und Ihre Spülmaschine auf das Ökoprogramm stellen. Ökoprogramme verwenden das Wasser in der Maschine wieder und liefern sauberes Geschirr ohne Wasserverschwendung. Um noch mehr Wasser zu sparen, sollten Sie Ihre Teller nicht abspülen, bevor Sie sie in die Spülmaschine stellen. Kratzen Sie einfach die Speisereste ab und los geht's! Durch das Vorspülen des Geschirrs vor dem Einräumen in die Spülmaschine können pro Jahr allein in Deutschland bis über 25 Milliarden Liter Wasser verschwendet werden2!

Denken Sie daran: Verwenden Sie niemals Handseife in der Spülmaschine, da ansonsten Wasser aus dem Gerät laufen kann. Verwenden Sie nur speziell formulierte Reinigungsmittel wie Finish Reiniger, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

 

1 National Geographic; www.nationalgeographic.de als Teil der Zusammenarbeit mit Reckitt Benckiser zum Thema „Wohin fließt unser Wasser?“

2 The Lifesights Company GmbH (2019) Wasserverschwendung beim Geschirrspülen in Deutschland