Die am häufigsten gestellten Fragen

Im Lauf der Jahre wurden uns viele Fragen über das Geschirrspülen gestellt.
Hier einige der Antworten.

FAQ

Infos

Was genau ist Finish?

Finish ist die Marke, die von vielen Spülmaschinenherstellern in aller Welt am häufigsten empfohlen wird. Wir leisten schon seit 60 Jahren Pionierarbeit in Sachen Geschirrspülmittel.

Sind die Finish-Produkte für die Spülmaschine biologisch abbaubar?

Ja, unsere Spülmaschinenprodukte sind biologisch abbaubar. Für uns ist es sehr wichtig, dass unsere Produkte umweltverträglich sind.

Sind die Tabs/Gel/Pulver von Finish für meine Klärgrube geeignet?

Alle Finish Spülmaschinenprodukte sind für die Verwendung in Haushalten mit Klärgrubensystemen geeignet.

Allgemeine Anwendung

Warum sollte ich in meiner Spülmaschine einen Reiniger von Finish verwenden?

Der Reiniger muss die Reinigungswirkung Ihrer Spülmaschine ergänzen. Spülmaschinenreiniger sind speziell so zusammengesetzt, dass sie die Speisereste und fettigen Verschmutzungen auflösen, im Schwebezustand halten und im letzten Spülgang entfernen. Und das alles mit wenig oder gar keiner Schaumbildung.

Finish ist die von führenden Geschirrspülmaschinenherstellern am häufigsten empfohlene Marke! Wir verbessern unsere Produkte kontinuierlich und führen strenge Tests durch, um jedes Mal brillante Ergebnisse garantieren zu können. Vom einfachen Reinigen bis zum brillanten Glanz – Finish hat eine Lösung für jedes Spülproblem!

Für ein optimales Ergebnis mit bestem Finish Glanz probieren Sie unser Finish Quantum mit dem neuen Power Gel!

Wie wende ich die Finish Reiniger für die Geschirrspülmaschine an?

Wie wende ich Finish Quantum, Finish PUR & KLAR Quantum und Finish PUR & KLAR Alles in 1 mit wasserlöslicher Folie an?

  1. Legen Sie den Tab in die Hauptkammer für den Reiniger und schließen sie es.* Wichtig ist, dass sowohl der Tab als auch die Reinigerkammer trocken sind. Pro Anwendung wird nur ein Tab verwendet.
  2. Die Tabs werden nicht ausgepackt und setzen ihre Inhaltsstoffe frei, sobald sie mit Wasser in Berührung kommen. Versuchen Sie nicht, den Tab auszupacken oder die Hülle zu durchstoßen.
  3. Achten Sie darauf, die Packung fest zu schließen. Vor Wärme und Feuchtigkeit geschützt aufbewahren, um die restlichen Tabs zu schützen.
  4. Achten Sie darauf, dass alle Teile spülmaschinengeeignet sind und trennen Sie Silber von Edelstahl. Spülen Sie Metallteile nach den Anweisungen des Herstellers.
  5. Setzen Sie die Spülmaschine in Betrieb. Die optimale Wassertemperatur beträgt 50° - 60° C.
  6. Bei hartem Wasser kann es erforderlich sein, zusätzlich Finish Spezial-Salz und Finish Klarspüler zu verwenden, um optimale Ergebnisse zu erhalten.

*Verwenden Sie keine Kurzwaschprogramme

Weitere Informationen über Finish Quantum

Weitere Informationen über Finish PUR & KLAR Quantum

Weitere Informationen über Finish PUR & KLAR Alles in 1

Wie wende ich Finish Alles in 1 Turbo, Finish Alles in 1 und Finish Classic Tabs an?

  1. Nehmen Sie einen Tab aus seiner Schutzfolie.
  2. Legen Sie den ausgepackten Tab in die Hauptkammer für den Spülmaschinenreiniger und schließen Sie es. Pro Maschinenladung wird ein Tab verwendet, der sich vollständig auflöst.
  3. Achten Sie darauf, dass alle Teile spülmaschinengeeignet sind und trennen Sie Silber von Edelstahl. Spülen Sie Metallteile nach den Anweisungen des Herstellers.
  4. Setzen Sie die Spülmaschine in Betrieb. Die optimale Wassertemperatur beträgt 50° - 60° C.
  5. Bei hartem Wasser kann es erforderlich sein, zusätzlich Finish Spezial-Salz und Finish Klarspüler zu verwenden, um optimale Ergebnisse zu erhalten.

Mehr Informationen über Finish Tabs

Wie wende ich Finish Power Pulver und Power Gel an?

  1. Füllen Sie die Kammer für den Spülmaschinenreiniger gemäß der Dosierungsempfehlung auf der Verpackung. Bei stark verschmutztem Geschirr und/oder hartem Wasser nehmen Sie etwas mehr Reiniger. Wenn Sie sehr weiches Wasser haben, nehmen Sie weniger Reiniger.
  2. Setzen Sie die Spülmaschine in Betrieb. Die optimale Wassertemperatur beträgt 60° C.

Weitere Informationen über Finish Power Pulver

Weitere Informationen über Finish Power Gel

Hier erfahren Sie, wie man Kalkablagerungen entfernt

Wie wende ich Finish Klarspüler an?

 Wie wende ich Finish Klarspüler an?

  1. Sehen Sie nach, ob Ihre Spülmaschine eine Kammer für Klarspüler besitzt. Es befindet sich normalerweise neben der Dosierkammer für den Reiniger.
  2. Füllen Sie die Klarspülerkammer mit Finish Klarspüler auf. Falls etwas daneben geht, wischen Sie es auf.
  3. Finish Klarspüler wird jedesmal, wenn die Spülmaschine läuft, automatisch zum Klarspülprogramm zugegeben. Wir empfehlen, die Klarspülerkammer einmal im Monat mit Finish Klarspüler nachzufüllen.

 Weitere Informationen über Finish Klarspüler

Wie wende ich Finish Maschinenpfleger an?

  1. Ziehen Sie den Aufkleber vom Deckel der Flasche ab.
  2. Stecken Sie die Flasche kopfüber in den Besteckkorb und bringen Sie sie in eine sichere Position.
  3. Wichtig ist, dass Sie den Deckel NICHT entfernen und dass die Spülmaschine leer ist.
  4. Keine anderen Reinigungsmittel zugeben.
  5. Schließen Sie die Tür der Spülmaschine und starten Sie ein möglichst intensives Spülprogramm (z.B. für Töpfe & Pfannen). Setzen Sie die Spülmaschine in Gang.
  6. Wenn sich die Spülmaschine nach dem kompletten Spülprogramm abgeschaltet hat, wird die Flasche entnommen und entsorgt.
  7. Bei starken Ablagerungen kann ein zweiter Durchlauf erforderlich sein. Für optimale Ergebnisse einmal pro Monat anwenden.

Weitere Informationen über Finish Maschinenpfleger

Wie bewahre ich meinen Spülmaschinenreiniger am besten auf?

Der Reiniger für die Spülmaschine sollte trocken aufbewahrt werden. Achten Sie darauf, die Verpackung nach Gebrauch wieder zu verschließen, insbesondere wenn Sie Tabs mit wasserlöslicher Folie oder Pulver verwenden. Alle Reinigungsprodukte sollten außer Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Muss ich mein Geschirr vorspülen, bevor ich es in die Spülmaschine gebe?

Nicht nötig! Vorspülen verschwendet laut der aktuellen Bonner Studie nicht nur Ihre Zeit, sondern auch bis zu 75 Liter Wasser pro Ladung.

Hochwertige Reiniger wie Finish Quantum enthalten sowohl Bleiche als auch Enzyme, daher braucht man nicht mehr vorzuspülen. Bleiche entfernt hartnäckige Flecken wie Tee und Kaffee. Enzyme sorgen dafür, dass sich Proteine und Stärke auflösen. Sie müssen nur grobe Speisereste wie Knochen oder Kerne entfernen und das Geschirr in die Maschine stellen.

Was kann ich in die Spülmaschine stellen?

Viele sind sich unsicher, was man alles in die Spülmaschine stellen kann. Beispielsweise glauben manche, dass man Dinge wie Teflonpfannen, scharfe Messer, Töpfe oder Weingläser aus Kristall nicht in die Spülmaschine stellen darf. Dies ist allerdings erlaubt, wenn der Hersteller das Produkt als spülmaschinengeeignet deklariert!

Wie funktioniert Finish Klarspüler?

Flecken und Schlieren bilden sich während des Klarspülgangs Ihrer Spülmaschine, wenn der Reiniger von der Geschirroberfläche bereits abgelaufen ist. Finish Klarspüler wirkt im Klarspülprogramm, senkt die Oberflächenspannung des Wassers und lässt es glatt ablaufen. Dadurch bleiben weniger Flecken und Schlieren zurück!

Weitere Informationen über Finish Klarspüler

Fehlerdiagnose

Warum ist mein Geschirr noch nass?

Mögliche Ursachen:

  • Unzureichende Trockenleistung.
  • Verwendung eines Reinigers, der bereits Klarspüler enthält, in einer energiesparenden Spülmaschine.
  • Falsch eingeräumtes oder konkav geformtes Geschirr (auf dem sich Pfützen bilden).
  • Zu schnelles Ausräumen des Geschirrs nach Programmende.
  • Defektes Heizelement.

 Mögliche Lösungen:

  • Finish Klarspüler verwenden bzw. nachfüllen. 
  • Gegebenenfalls die Dosierung des Klarspülers auf das Maximum erhöhen.
  • So einräumen, dass die Teile sich nicht umdrehen können und das Spülwasser komplett ablaufen kann.
  • Nach Programmende die Tür kurz öffnen, dann wieder schließen und vor dem Ausräumen etwas warten.
  • Gebrauchsanleitung des Geschirrspülmaschinen-Herstellers prüfen.
  • Sollte das Problem andauern, verständigen Sie Ihren zugelassenen Kundendiensttechniker für Spülmaschinen.

Das Finish Power Pulver löst sich nicht auf. Was soll ich tun?

  • Körnige Produkte wie das Finish Power Pulver haben die Tendenz, Feuchtigkeit zu binden und dadurch zu verklumpen. Dies verhindern wir, indem wir das Pulver in einer feuchtigkeitsabweisenden Verpackung anbieten.
  • Verschließen Sie die Packung nach jedem Gebrauch sorgfältig und bewahren Sie das Produkt an einem kühlen, trockenen Ort auf. Wie alle Reinigungsprodukte sollten Sie auch dieses außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Nach dem Spülen lag der Finish Tab noch auf dem Boden der Spülmaschine.

  • Der Tab könnte unter ein Geschirrteil gefallen sein. Dadurch wurde verhindert, dass genügend Wasser an den Tab kam und er sich auflösen konnte. Schauen Sie in den Tipps nach, wie die Spülmaschine beladen werden soll.
  • Weiterhin kann die Verwendung von Kurz- oder Niedrigtemperatur-Programmen dazu führen, dass der Tab sich nicht bis zum Ende des Spülgangs komplett auflöst.
  • Die Dosierkammer funktioniert möglicherweise nicht richtig. Sollte das Problem andauern, dann verständigen Sie Ihren zugelassenen Kundendiensttechniker für Spülmaschinen.

Nach dem Spülen war der Finish Tab noch in der Dosierkammer.

  • Manchmal ist das Innere der Dosierkammer feucht oder es dringt Wasser während des Spülens hinein, obwohl die Dosierkammer noch verschlossen ist. Dann beginnt sich der Tab bereits aufzulösen und bleibt in der Dosierkammer kleben.
  • Die Dosierkammer funktioniert möglicherweise nicht richtig. Sollte das Problem andauern, dann verständigen Sie Ihren zugelassenen Kundendiensttechniker für Spülmaschinen.

Der Finish Reiniger löst sich nicht aus der Dosierkammer.

Dafür kann es mehrere Gründe geben:

  • Eventuell war das Innere der Dosierkammer feucht, als Sie den Reiniger hineingetan haben. Trocknen Sie die Dosierkammer, bevor Sie den Reiniger in die Dosierkammer füllen.
  • Der Reiniger befand sich bereits seit langer Zeit in der Dosierkammer. Geben Sie den Reiniger erst kurz bevor Sie die Spülmaschine starten in die Dosierkammer.
  • Die Dosierkammer ist überfüllt. Wenn möglich rütteln Sie an der Dosierkammer, so dass sich das Pulver besser in der Dosierkammer verteilt.
  • Die Dosierkammer ist blockiert. Stellen Sie sicher, dass keine Geschirrteile das Öffnen verhindern.
  • Die Spülmaschine muss gewartet werden. Rufen Sie den Kundendienst.

Welche Dosierkammer ist die richtige für die Finish Tabs?

Auf der Packung der Finish Tabs steht, man solle den Tab in die Hauptdosierkammer geben. In der Spülmaschine gibt es zwei Dosierkammern. Welche ist die richtige?

Der Finish Tab kommt in die Kammer mit dem Deckel. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Kammer die Hauptdosierkammer ist, schauen Sie bitte in der Gebrauchsanweisung Ihres Geschirrspülers nach, um eine Verwechslung auszuschließen.

Die Spülmaschine hat zwei Dosierkammern für den Reiniger. Verwendet man zwei Tabs?

Nein, ein Tab, der in die größere der beiden Dosierkammern gegeben wird, ist ausreichend.

Der Tab passt nicht in die Dosierkammer. Was soll ich tun?

Sollte der Tab nicht in die Dosierkammer passen, legen Sie den Tab neben den Filter auf den Boden der Spülmaschine und wählen Sie ein Programm ohne Vorspülprogramm.

Nach dem Spülen mit dem Finish Reiniger sind noch Tee- und Kaffeeflecken an den Tassen.

Wieso ist die Spülmaschine voller Schaum?

  • Reiniger für die Spülmaschine sollten nicht schäumen. Wird das Geschirr jedoch mit Handspülmittel vorgespült, dann muss es gründlich mit klarem Wasser abgespült werden bevor es in die Spülmaschine gestellt wird.
  • Proteine wie frische Eier oder Milch können die Schaummenge in der Spülmaschine erhöhen. Verwenden Sie daher die richtige Menge Geschirr-Reiniger, zum Beispiel von Finish und vermeiden Sie dadurch eine erhöhte Schaumbildung. Wenn Sie Finish Tabs verwenden, haben Sie garantiert immer eine gleich bleibende Dosis Geschirr-Reiniger in Ihrer Spülmaschine.

Wie kann man den Schaum entfernen?

Lassen Sie das Wasser, das in der Spülmaschine steht, ab und wischen Sie möglichst viel Schaum aus der Spülmaschine. Warten Sie eine Weile, sodass sich der Schaum absetzen kann. Entfernen Sie das Geschirr und spülen es mit klarem Wasser gründlich ab.

Was sind das für Partikel, die auf dem Geschirr zurückbleiben und wie „Salz und Pfeffer“ aussehen?

  • Ihr Spülmaschinenreiniger löst sich nicht richtig auf. Dies kann daran liegen, dass sich die Dosierkammer nicht im richtigen Moment öffnet.
  • Von Zeit zu Zeit sollte die Spülmaschine von angesammelten alten Speiseresten befreit werden, welche sich in der Haupt-oder Klarspülphase wieder auf dem frisch gespülten Geschirr absetzen. Nehmen Sie dazu Finish Maschinenpfleger.

Können wir Ihnen noch weitere Fragen beantworten?