Machen Sie Ihr Winter-Festmahl zu etwas ganz Besonderem

Winter decorations, Cinnamon sticks

Der Winter steht vor der Tür und mit ihm kommen hier einige Tipps, wie Sie Ihr nächstes Festmahl zu einem wirklich unvergesslichen Ereignis machen. Jetzt möchte man nicht nur ein wärmendes Getränk aus funkelnden Gläsern genießen, sondern auch das schönste Service herausholen und sich an einem leckeren winterlichen Gericht erfreuen.

IHR TISCH

Dunkle Rot-, Gelb- und Grün-Töne in der Tischdekoration sorgen für winterliche Stimmung – außerdem bilden diese Farben einen tollen Kontrast zu den funkelnden weißen Tellern.

Wenn Sie Ihrem Tisch eine Extra-Portion winterlicher Wärme verleihen wollen, wählen Sie tiefgoldene Läufer und über den Tisch verteilte grüne Dekorationselemente.

Sie können auch eine wunderschöne und duftende Dekoration für die Tischmitte selbst machen, indem Sie Zimtstangen, Kiefernzapfen und getrocknete Orangen dekorativ in einer Schüssel anrichten – perfekt, wenn Sie Glühwein servieren wollen.

PRÄSENTATION DER SPEISEN

Auch der allerschönste Tisch ist nichts wert, wenn Sie keine leckeren Speisen haben, mit denen Sie Ihre Gäste verwöhnen können.

Winter-Gebäck

Knabbereien können Sie in winterlichen Formen anrichten, wie etwa Sternen oder Tannenbäumen, vor allem wenn Sie Ihre Kekse oder Gebäck selbst machen. Lebkuchen ist auch ideal, da er für eine gemütliche winterliche Atmosphäre sorgt und in vielen verschiedenen Formen, von einfachen Kreisen bis hin zu Herzen, erhältlich ist.

Eine weitere einfallsreiche Idee ist, die Beilagen etwas interessanter zu präsentieren. Chutneys und Saucen können in Einmachgläsern serviert werden, andere Beilagen, wie zum Beispiel die Füllung (vom Truthahn oder ähnlichem) können zu Kugeln geformt und in glänzend weißen Schälchen angerichtet werden – Sie können sogar noch ein bisschen kreativer werden und besondere Zutaten wie Sellerie, Thymian und Hühnerbrühe in die Füllung geben.

WINTERGETRÄNKE

Um den Abend perfekt abzurunden (und Ihre Gäste auch ganz bestimmt aufgewärmt nach Hause zu schicken) können Sie am Ende der Mahlzeit einige winterliche Cocktails servieren. Auch im Winter gibt es viele Beeren, die Sie in Ihrem Supermarkt oder bei Ihrem Lebensmittelhändler finden können. Probieren Sie doch das folgende Rezept aus – ein Cocktail mit weißer Schokolade und Winter-Beeren:

Winter-Beeren

Zutaten

  • 2 Brombeeren
  • 2 Himbeeren
  • 4 rote Johannisbeeren
  • 25ml Milch
  • 25ml Himbeerlikör
  • 75ml weißer Schokoladenlikör
  • 25ml Zuckersirup
  • 1 EL Naturjoghurt
  • 2 Eiswürfel (zum Zerstoßen)

Zubereitung: Geben Sie die Brombeeren, die Himbeeren, die roten Johannisbeeren, die Milch, den Himbeerlikör, den Schokoladenlikör, den Zuckersirup, den Naturjoghurt und die Eiswürfel in einen Cocktail-Shaker. Schütteln Sie kräftig und sieben Sie den Cocktail dann in ein glänzendes Cocktail-Glas – überziehen Sie den Rand des Glases vorher mit einer Mischung aus weißem Zucker und Kakaopulver, das gibt dem Ganzen einen bezaubernden Hauch von Schnee. Garnieren Sie das Glas dann mit ein paar schwarzen Johannisbeeren (oder anderen Beeren nach Wahl).