Ohne trübe Gläser zum perfekten Dinner

B12A1

Dinnerparty-Tricks, so genannt weil sie nur mit alltäglichen Gegenständen, die es im eigenen Haushalt gibt, funktionieren, werden Ihre Freunde und Bekannte beeindrucken. Hier sind einige simple aber dennoch eindrucksvolle Tricks, an denen Sie sich einmal versuchen können.

Lassen Sie Streichhölzer zu magischer Musik tanzen

Nehmen Sie sich zwei strahlendsaubere Weingläser mit der gleichen Menge Wein – ein Drittel des Glases etwa – und platzieren Sie sie nebeneinander. Balancieren Sie zwei Streichhölzer auf dem Rand des einen Glases. Fragen Sie Ihre Gäste nun, ob sie glauben, dass Sie magische Musik spielen und die Streichhölzer tanzen lassen können. Ihre Gäste werden Sie wahrscheinlich auslachen.

Tauchen Sie nun Ihren Finger in das Weinglas ohne Streichhölzer und lassen sie ihn über den Rand des Weinglases gleiten bis ein Klingen zu hören ist. Beobachten Sie nun, wie die Streichhölzer auf dem anderen Weinglas sich bewegen und zu ‚tanzen‘ beginnen.

Das funktioniert, denn der Klang wirft Klangwellen auf das andere Glas, wodurch es vibriert. Zugleich tanzen die Streichhölzer zum Takt der magischen Musik.

Wette: Wer schafft es einen gebogenen Kronkorken in die Flasche zu pusten?

Legen Sie eine leere Bierflasche auf die Seite. Nehmen Sie sich einen Kronkorken, knicken Sie ihn zur Hälfte und platzieren Sie ihn in den Anfang des Flaschenhalses, sodass noch ein Stück herausschaut. Nun teilen Sie Ihren Gästen die Herausforderung mit.

Sie können dabei zusehen, wie Ihre Freunde immer verärgerter werden, während Sie versuchen den Kronkorken in die Flasche zu pusten. Um Ihr Geld brauchen Sie sich keine Sorgen machen, denn es ist tatsächlich unmöglich.

Denn, was Ihre Freunde nicht bemerken ist, dass wenn sie in die Flasche hineinpusten, sich in der Flasche Druck aufbaut. Durch den Druck wird der Kronkorken wieder hinaus gedrückt. Und Ihr Geld bleibt bei Ihnen sicher.

Herausforderung: Wer schafft es, eine Münze auf einem geknickten Geldschein zu balancieren.

Nehmen Sie einen Schein aus Ihrem Portemonnaie und falten Sie ihn in der Mitte – die lange Seite auf die lange Seite. Es entsteht eine scharfe Kante. Legen Sie den Schein wie ein Zelt auf Ihrem Tisch. Laden Sie Ihre Gäste dazu ein, eine Münze auf der Kante zu balancieren. Es scheint unmöglich, aber ist dem tatsächlich so? Zeigen Sie ihnen nun, wie man es richtig macht.

Nehmen Sie den Schein und falten Sie ihn erneut, wobei dieses Mal die kurze Seite auf die kurze Seite gelegt wird. Der Schein hat nun die Form eines Rechtecks. Öffnen Sie das Ganze so weit, dass der Schein jetzt wie ein V auf dem Tisch steht. Sie können so ganz einfach die Münze darauf balancieren. Das ist natürlich nicht besonders aufregend.

Ihre Freunde werden allerdings Augen machen, wenn Sie die Enden des Scheins nehmen und sanft auseinanderziehen und ihn wieder zu einem Zelt formen.

Es scheint unmöglich, doch aufgrund des Gewichts der Münze und den physikalischen Gesetzen bleibt die Münze in ihrer Position. Wenn Sie besonders ruhige Hänge haben, können Sie den Schein auch hochheben – die Münze wird ihre Position halten.

Sehen Sie einem Streichholz dabei zu, wie es sich in einem Glas bewegt

Es ist einfache Wissenschaft, durch die dieser Trick funktioniert, dennoch ist er eindrucksvoll.

Beginnen Sie, indem Sie eine Münze flach auf den Tisch legen und eine andere seitlich darauf balancieren lassen. Eine Münze liegt also und eine steht. Dann balancieren Sie ein Streichholz auf der stehenden Münze – hierfür braucht man eine ruhige Hand. Platzieren Sie schließlich ein sauberes glänzendes Glas darüber, sodass diese Konstruktion gut sichtbar ist.

Nun kommt die Wissenschaft ins Spiel. Bevor Sie mit dem Trick beginnen, sollten Sie unsichtbar für Ihre Freunde, einen einfachen Kugelschreiber zwischen dem Stoff Ihres Shirts oder Pullovers reiben. So, als ob Sie ihn reinigen würden. Es entsteht eine elektrische Ladung. Wenn Sie nun den Stift um das Glas herum bewegen, bewegt sich das Streichholz aufgrund der Statik wie von Zauberhand im Kreis.

Wenn Sie allerdings trübe Gläser für diesen Trick benutzen, ist er lange nicht mehr so eindrucksvoll. Bevor Sie also beginnen, sollten Sie sichergehen, dass das Glas sauber ist und glänzt. Hier hilft Finish Quantum mit eingebautem Glasschutz, das Ihre Gläser nicht nur makellos reinigt, sondern auch gegen Glaskorrosion schützt.