Tipps zum Glasschutz in der Küche

Glass That Isnt Glassware

Jetzt, da wir wissen, wie man Trinkgläser am besten reinigt, sollten wir über die Reinigung der anderen Glasartikel sprechen, die im Haushalt Verwendung finden.

Glasschutz bei geschliffenem oder gehärtetem Glas

Ob schön geschliffener Glaskrug oder hitzebeständiger Messbecher, beide müssen nach jeder Benutzung glänzend rein gesäubert werden.

Finish Spezial-Salz bietet Glasschutz gegen Kalkablagerungen, enthärtet das Wasser und bekämpft Wasserflecken. Diese Eigenschaften sind bei Messbechern besonders wichtig, denn im Laufe der Zeit können Flecken auf der Oberfläche es schwer machen, die seitlich aufgedruckten Skalen zu entziffern.

Die meisten geschliffenen Glaskrüge können heutzutage bedenkenlos in die Spülmaschine geräumt werden. Um Sprünge zu vermeiden, sollten Sie lediglich darauf achten, dass das Glas nichts anderes in der Spülmaschine berührt. Da hohe Temperaturen zerbrechliche Gläser beschädigen können, sollten Sie die niedrigste Temperatur einstellen. Sollte Ihre Spülmaschine eine Einstellung für Porzellan und Kristallgläser haben, nutzen Sie diese. Nichtsdestotrotz ist es eine gute Idee, beim Hersteller nachzufragen, ob die Glasartikel spülmaschinentauglich sind.

Glasschutz bei Auflaufformen

Angebackene Nudelreste oder Rotweinsauce sind nur schwer von einer Auflaufform zu entfernen. Besonders, wenn Sie Überreste erneut aufgewärmt haben, bedeutet dies oft, dass die Reste fest an den Rändern haften! Reinigen Sie Glasschüsseln niemals mit einem Scheuerschwamm, dadurch entstehen nur Kratzer. Platzieren Sie Ihre Glaswaren stattdessen mit der Öffnung nach unten im unteren Einschub der Spülmaschine, damit viel Wasser darüber läuft. Entfernen Sie vorher alle größeren Reste aus der Auflaufform, damit diese nicht den Ablauf blockieren.

Glasschutz bei Vasen

Schmutziges Blumenwasser hinterlässt in strahlend schönen Vasen oft schleimige, übelriechende Rückstände, die mit der Zeit die Oberfläche der Vase trüben und die Schönheit Ihrer Blumenarrangements beeinträchtigen können.

Wenn Sie dafür sorgen, dass die Vase sicher mit der Öffnung nach unten im unteren Einschub der Spülmaschine stehen kann und sie als spülmaschinentauglich eingestuft ist, gibt es keinen Grund, warum Sie Ihrer Maschine nicht die Reinigung überlassen sollten. Entfernen Sie zuvor alle Blätter, die möglicherweise an den Innenwänden kleben. Lassen Sie die Spülmaschine auf der niedrigsten Temperatur durchlaufen und schützen Sie so die Umwelt. Für Glasschutz eignet sich Finish Protector Farb- und Glanzschutz* im Zusammenspiel mit Ihrem normalen Geschirrspülmittel. Der Finish Protector Farb- und Glanzschutz wurde entwickelt, um Ihr Geschirr gegen Glastrübung zu schützen und es länger neu aussehen zu lassen.

*Der Finish Protector Farb- und Glanzschutz schützt nicht vor mechanischen Schäden und stellt bereits beschädigtes Spülgut nicht wieder her.