Milchige Gläser: So reinigen Sie trübe Gläser

Batch 1 Image 1

Trübung oder milchige Beläge auf Ihren Gläsern können unerwartet auftreten, aber was ist die Ursache?

Gläser, die mit der Zeit eintrüben werden oft weggeworfen oder ganz hinten im Schrank versteckt, und nur benutzt, wenn niemand hinsieht. Dies muss nicht sein, denn die Eintrübung lässt sich vollständig vermeiden. Um dieses Problem zu lösen, müssen wir es natürlich erst einmal verstehen und wir müssen verstehen, was trübe Gläser verursacht.

Was verursacht trübe Gläser?

Es gibt zwei Hauptgründe für trübe Gläser und beide treten mit der Zeit auf: einer ist Korrosion, der andere sind Ablagerungen, die durch hartes Wasser entstehen. Das sind ganz unterschiedliche Arten von Eintrübung, die unterschiedliche Vorkehrungen erfordern, um sie zu verhindern.

1. Korrosion

Dies ist ein langwieriger Prozess, der leicht übersehen werden kann. Es handelt sich hier um eine Korrosionsform, die sich mit der Zeit aufgrund von regelmäßigem Gebrauch im Alltag entwickelt[1].

Obwohl das weder vermeidbar noch reversibel ist, gibt es doch verschiedene Möglichkeiten Ihre Glaswaren so weit wie möglich zu schützen, um Glanztrübung langfristig zu vermeiden: Vergewissern Sie sich, dass Ihre Glasteile spülmaschinenfest sind und verwenden Sie Produkte mit Glasschutzzusätzen wie Finish Quantum und Finish Protector Farb- und Glanzschutz.

2. Ablagerungen durch hartes Wasser

Wenn Sie in einer Gegend mit hartem Wasser leben, dann haben Sie es möglicherweise mit Ablagerungen in Ihrer Geschirrspülmaschine zu tun. Diese Ablagerungen, wie Kalk, können sich an Gläsern und Geschirr festsetzen und ein trübes Erscheinungsbild verursachen.

Zum Glück können Kalkablagerungen auf Ihren Gläsern entfernt und relativ einfach vermieden werden.

Obwohl Wasserhärte in hohem Maße von Ihrem Wohnort abhängt, entzieht es sich nicht länger vollständig Ihrer Kontrolle. Falls Sie nicht wissen, ob Sie in einem Gebiet mit hartem oder weichem Wasser leben, können Sie es mit diesem praktischen Hilfsmittel herausfinden.

Wie kann Finish bei trüben Gläsern helfen?

Finish Produkte sind für verschiedene Aufgaben konzipiert und perfekt aufeinander abgestimmt für eine optimale Reinigung von Geschirr, Gläsern und Besteck – mit anderen Worten: wiederholtes Spülen gehört der Vergangenheit an.

Finish Maschinenpfleger

Eine regelmäßige, gründliche Reinigung Ihrer Spülmaschine mit Finish Maschinenpfleger hilft, hartnäckigen Schmutz (wie Essensreste, Fett und Kalk), der nach einem Spülgang zurückbleiben kann, zu entfernen - bevor er sich an Ihren Gläsern festsetzt. Es wird empfohlen, Ihre Spülmaschine einmal im Monat zu reinigen. Sowohl um Ablagerungen vorzubeugen, als auch um sicherzustellen, dass Ihre Geschirrspülmaschine mit voller Leistungsfähigkeit arbeitet - für saubereres Geschirr.

Finish Klarspüler

Für viele sind trübe Gläser eine peinliche Angelegenheit. Indem Sie sicherstellen, dass Ihre Maschine stets mit Finish Klarspüler aufgefüllt ist, schützen Sie Ihre Gläser nicht nur vor den Auswirkungen von hartem Wasser, sondern Sie haben nach jedem Spülgang auch glänzenderes und trockeneres Geschirr.

Neben dem Glasschutzzusatz sorgt Finish Klarspüler mit 5 x Power für strahlend sauberes Geschirr nach jedem Spülgang:

  1. Spült Rückstände weg
  2. Beschleunigt das Trocknen
  3. Bekämpft Wasserflecken
  4. Bekämpft Ablagerungen
  5. Sorgt für strahlenden Glanz

Das Hinzufügen von Finish Klarspüler sorgt dafür, dass auf Oberflächen entstehende Wassertröpfchen verteilt werden bevor sie verdampfen und angesammelte Kalkrückstände hinterlassen.

Finish Spezial-Salz

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Spülmaschine weiße Rückstände auf Ihren Gläsern hinterlässt, kann es sein, dass Ihrer Maschine Spülmaschinensalz fehlt. Weiße Rückstände können ein Zeichen von starken Kalkablagerungen auf den Gläsern sein. Finish Spezial-Salz enthärtet Wasser und reduziert durch hartes Wasser verursachte Wasserflecken auf Ihrem Glasgeschirr.

Finish Quantum

Ein kraftvolles Reinigungsmittel wie Finish Quantum sorgt für glänzende Sauberkeit, wie sie Sie von dem zusätzlichen Schutz vor Glaskorrosion erwarten.

Was können Sie noch tun, um trüben Gläsern vorzubeugen?

Wenn Sie nicht in einer Gegend mit hartem Wasser leben, aber Ihre Gläser trotzdem trüb sind, kann das verschiedene Gründe haben, von Wärmeeinwirkung und mangelnder Qualität der Gläser bis hin zu sehr langen Programmzyklen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, die Lebensdauer Ihrer Gläser zu verlängern und es ist wichtig, das richtig hinzubekommen bevor die Trübung einsetzt, da diese meistens irreversibel ist:

  • Achten Sie beim Kauf von Gläsern darauf, dass diese spülmaschinenfest sind.
  • Verwenden Sie Finish Quantum, damit Ihre Gläser vor Eintrübung geschützt sind und länger glänzend bleiben.
  • Falls Sie einen Wasserenthärter haben, überprüfen sie ihn - es kann sein, dass dieser zu hoch eingestellt ist. Mit der Zeit können Gläser aufgrund von irreversibler Glaskorrosionen trüb und milchig werden, aber mit Finish Quantum wird Ihr Glasgeschirr geschützt: für strahlenden Glanz auch nach mehrmaligem Waschen.
  • Spülen Sie empfindliches Glasgeschirr bei niedriger Temperatur oder wählen Sie die Glasspül-Einstellung. Villeroy&Boch empfiehlt Finish als bevorzugten Glasgeschirr-Reiniger für Sorgenfreiheit, wenn Sie Ihre Lieblingsgläser in den Geschirrspüler stellen.
  • Öffnen Sie die Spülmaschine, sobald der Geschirrspülgang beendet ist, damit überschüssiger Dampf entweichen kann. Modernere Maschinen erledigen dies mithilfe von internen Lüftern. Lassen Sie Ihre Gläser vor dem Ausräumen in der Spülmaschine abkühlen.
  • Sorgen Sie dafür, dass Ihre Geschirrspülmaschine ausreichend Finish Klarspüler hat, um den Trocknungsprozess zu beschleunigen. Auf diese Weise können Wasserrückstände keine Flecken auf Ihrem Glasgeschirr hinterlassen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Geschirrspüler mit Finish Spezial-Salz aufgefüllt ist. Spülmaschinensalz enthärtet Wasser und unterstützt die Reinigungswirkung Ihres Geschirrspülmittels, indem es Wasserflecken auf Ihrem Geschirr verhindert.


[1] [1] http://www.geraetetipps.de/index.php/ratgeber/kochen-a-spuelen/172-geschirrspueler-ratgeber-glaskorrosion

Finish Klarspüler