Die ungeliebte Geschirrspülmaschine

01 Adrianbauer Whatislurkingindw DE

Im Jahr spült eine Geschirrspülmaschine durchschnittlich 8.000 Teller, Tassen, Gläser und Co – wodurch eine große Menge an Essensresten, Fett und Kalk die Spülmaschine durchläuft.

In modernen Haushalten wird die Wartung und Instandhaltung der Spülmaschinen häufig vernachlässigt. Die meisten Spülmaschinen werden leider erst dann gewartet, wenn sie aus verschiedenen Gründen nicht mehr laufen. Seltsamerweise wird immer noch geglaubt, dass ein Gerät welches andere Sachen reinigt, auch sich selbst reinigen kann. Dies ist allerdings nicht der Fall.

Probleme, die auftreten können, wenn man keinen Spülmaschinenreiniger verwendet

Es ist natürlich praktisch, dass Ihre Spülmaschine Ihnen die ganze mühsame Spülarbeit abnimmt. Jedoch ist es sehr wichtig, sich so um die Spülmaschine zu kümmern, wie sie sich auch um Sie kümmert.

Hier sind ein paar Hinweise, auf die Sie achten sollten und bei denen Sie eine geeignete Pflege für Ihre Spülmaschine verwenden sollten:

  • Unangenehmer Geruch

Durch die regelmäßige Verwendung der Maschine kann sich im Laufe der Zeit viel Fett und Schmutz an Stellen ablagern, die Sie nicht sehen können. Dies führt auf lange Zeit gesehen zu einem unangenehmen Geruch.

  • Kalk 

Wenn Sie in einer Region mit sehr hartem Wassergehalt wohnen, können sich schnell Kalkablagerungen in der Spülmaschine bilden. Diese beeinflussen die Leistung Ihrer Maschine. Mit dem Finish Spezialsalz wird das Wasser wieder weich. Dies dient nicht nur dazu um die Leistung der Maschine wieder zu steigern, sondern auch dazu um Wasserflecken und Wasserzeichen zu vermeiden.

  • Schmutziges Geschirr

Nach einiger Zeit, können sich Fett- und Lebensmittelpartikel in bestimmten Bereichen der Spülmaschine absetzten. Nur weil man diese nicht sieht, heißt es nicht, dass sie nicht existieren. Dies führt schlimmstenfalls zur Einschränkung des Wasserflusses. Daher muss hier auch eine spezielle Pflege angewandt werden, um die Spülmaschine langfristig zu schonen und das Geschirr wieder strahlend zu machen.

Die Lösung? Der Finish Maschinenpfleger

Der Finish Maschinenpfleger arbeitet mit allen Spülmaschinen, unabhängig von Größe oder Design der Maschine. Ihr Geschirr wird garantiert sauber und frisch. Mit 5-mal mehr Power:

  • Er reinigt versteckte Stellen.
  • Er neutralisiert Gerüche.
  • Er entfernt Fett.
  • Er entfernt Kalkablagerungen.
  • Er hilft bei der Wartung der Maschine.

 

Die Anwendung:

Eine Spülmaschine zu reinigen ist nicht so zeitaufwendig wie Sie denken. Nach dem Entfernen der Lebensmittelrückstände aus dem Filter der Maschine ist es nicht notwendig, auf Händen und Knien alles zu schrubben. Mit dem Finish Maschinenpfleger erhalten Sie eine funkelnde, saubere Maschine.

Schritt 1: Entfernen Sie den Aufkleber vom Deckel der Flasche – Deckel bitte nicht abnehmen.

Schritt 2: Platzieren Sie die Flasche vorsichtig kopfüber in dem Besteckkorb und bringen Sie sie in eine stabile Position.

Schritt 3: Stellen Sie Ihre Spülmaschine auf mindestens 65 °C ein und starten Sie sie.

Bitte beachten: Verwenden Sie den Finish Maschinenreiniger nur, wenn die Maschine leer und ohne Spülmittel ist.

Es wird empfohlen, den Maschinenreiniger einmal im Monat zu verwenden, um sicherzustellen, dass die Maschine eine optimale Effizienz erreicht und das Geschirr sauber bleibt.