Das Leben eines Geschirrspülers und die Rolle des Klarspülers

B12A5

Sie haben Ihren Geschirrspüler angeschlossen und die erste Ladung an Töpfen, Pfannen und Gläsern steht bereit, um eingeräumt zu werden. Der Geschirrspüler ist eines der am härtesten arbeitenden Haushaltsgeräte und wartet nur darauf, Ihnen unter die Arme zu greifen.

Während jedem Spülgang findet ein Kampf gegen Fett und Kalk statt. Der Geschirrspüler kämpft gegen Essensreste, die in Töpfen und Pfannen angebacken sind, gegen fettige Spuren in Schüsseln und Tellern und klebrige Zuckerbeläge in Gläsern. Der Geschirrspüler übernimmt für uns nicht nur das Einweichen, Einseifen und Abschrubben, sondern hinterlässt unser Geschirr so strahlend sauber und trocken, als sei nie etwas geschehen.

…und Sie müssen für diese Ergebnisse kaum einen Finger rühren.

Mit der Zeit vertraut man dem eigenen Geschirrspüler dann immer mehr. Nun belädt man ihn nicht mehr nur mit den schwierigen Stücken, wie dem großen Topf, mit dem man den Eintopf für die ganze Familie am Vortag gekocht hat. Auch andere Küchenutensilien darf er jetzt säubern, wie die empfindlichen Gläser, die man nur für ‚spezielle Gäste‘ verwendet. Überprüfen Sie immer, ob alles spülmaschinenfest ist.

Auch der Finish Klarspüler sollte regelmäßig verwendet werden. Mit seiner Hilfe werden Reste einfach weggespült, der Trockenvorgang verläuft schneller und Wasserflecken werden verhindert. Das Resultat: strahlend saubere Gläser.

Wie bei jedem Gerät gilt auch hier: Damit Ihr Geschirrspüler optimale Resultate liefern kann, braucht er die richtigen Produkte. Finish hat eine Reihe von Produkten entwickelt, die nicht nur die Küchenutensilien reinigen und schützen, sondern auch von führenden Geschirrspülmaschinenherstellern empfohlen werden.

Wenn Sie mithilfe Ihres Geschirrspülers angebackene Krusten aus der Auflaufform entfernen wollen, weiße Flecken auf dem Besteck verhindern möchten oder Ihre Gläser zum Strahlen bringen wollen, sollten Sie dafür das passende Finish Produkt nutzen. So müssen Sie sich nicht mehr um trübe Gläser oder Teller mit hartnäckigen Essensresten sorgen.

Häufig wird aber vergessen, dass man auch den Geschirrspüler selber von Zeit zu Zeit reinigen muss. Sicherlich nutzen Sie die besten Produkte für Ihr Koch- und Essgeschirr, dennoch braucht auch der Geschirrspüler in regelmäßigen Abständen eine umfassende Grundreinigung. Zuallererst muss der Filter herausgenommen und gereinigt werden. Der Finish Maschinenreiniger hilft schließlich dabei, Kalk- und Fettablagerungen zu entfernen. Selbst Bauteile wie die Sprüharme und Düsen werden dadurch von Rückständen befreit, die sie verstopfen könnten.

Diese einfache Maßnahme sorgt dafür, dass Ihr Geschirrspüler möglichst lange einwandfrei funktioniert. Mit dieser Lösung wird das Gerät jedes Mal wieder wie neu. Und das ist doch viel einfacher, als wenn man es darauf ankommen lässt, dass der Geschirrspüler irgendwann Probleme macht – und man das ganze Geschirr wieder von Hand spülen muss!